Sonntag, 21. Oktober 2012

Kaum zu glauben...

...aber wahr. Mein Sohn ist so gut wie nie krank und ausgerechnet jetzt bekommt er Fieber und Mandelentzündung. Morgen sollte sein 1. Praktikum der 8. Klasse starten. Ich hoffe sehr das er fieberfrei ist und morgen da antreten kann. Ich muss ihn sonst entschuldigen aber wie bitteschön sieht das aus!? Meine Schwiegermama liegt auch flach. Sie hat eine leichte Lungenentzündung und ich war mit beiden heute schon beim Notdienst. Das ging relativ schnell, dafür musste ich dann an der Apotheke sage und schreibe eine
 1/2 Stunde anstehen. 

Aber nun zu was Positivem, eine Karte. Es ist ja schon wieder ein paar Tage her das ich euch was gezeigt habe. Verwendet habe ich das neue Set "Serene Silhouttes". Ich war gleich verliebt in das Set und es stand ganz oben auf der Wunschliste. Eingefärbt habe ich die Gummis mit den Markern. 

Kommentare:

Uschi hat gesagt…

Hallo Andrea,
oh, da hast Du ja eine richtige Krankenstation in der Familie. Ich wünsche allen rasche Besserung!!!
Deine Karten sehen phantastisch aus. Besonders toll finde ich die Idee, die beiden Prägefolder und die hübsche Stanzborte zu kombinieren. Das sieht einfach irre aus. Trocknet das Gummi nicht ein, bis Du mit dem Einfärben der verschiedenen Farben fertig bist?? Deshalb scheue ich das Einfärben des Gummis mit Markern. Aber vielleicht gibst Du ja "Entwarnung"?!

Liebe Grüße
Uschi

Heike hat gesagt…

Das sind superschöne Karten! Das Set steht auch schon auf meiner Wunschliste - hach -
LG, Heike

Sindy1105 hat gesagt…

Hallo Andrea,
hoffentlich sind beide ganz schnell, wieder auf den Füßen.
Deine Karten gefallen mir sehr gut. Hab das Set noch nicht eingeweiht.
GLG Sindy

Anonym hat gesagt…

Liebe Andrea,

ich sammle gerade Ideen für
eine Karte für meine Mutter
zum 80. Geburtstag. Deine
Karte gefällt mir sehr gut, mit
der schönen Bordüre
Gute Besserung für Deine Familie.

Alles Liebe
Beate

Jazzi Ka hat gesagt…

Hallo Andrea,

ich bin eine stille Leserin und Kollegin. :-) Aber zu der Karte muss ich mal mein "oho" loswerden. Schlicht, aber total schön.

Liebe Grüße,
Jessika